18.10.2018
Symposium "Kinder in Bewegung" 2018

Das Symposium "Kinder in Bewegung", ein Vortrag zur Weiterbildung mit den Themen Kinder und Sport, feiert heuer 10-jähriges Jubiläum.

Infos zum Event

2018 feiert das Symposium "Kinder in Bewegung" 10-jähriges Jubiläum. Zehn Jahre ist nun die bestehende Kooperation seitens des Landes Niederösterreich, dem niederösterreichischen Landesschulrat und der Pädagogischen Hochschule ein wahres Erfolgskonzept. Jährlich werden für über 300 PädagogInnen, TrainerInnen und ÜbungsleiterInnen neue Impulse gesetzt und Wissensaustausch und Vernetzung aktiv gefördert. Dieses Jahr ist Prof. Dr. Jörg Schorer, Arbeitsbereichsleiter von „Bewegung und Sport“ am Institut für Sportwissenschaft an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, als Referent mit seinem Vortrag „Talentprognose im Sport – zwischen Wissenschaft und Wahrsagerei“ zu Gast. Zusätzlich werden sich Prof. Dr. Jörg Schorer, der technischen Direktor vom FAK Austria Wien Ralf Muhr, die Trainerlegende Gunnar Prokop, der Freeride Profi Matthias Mayr sowie Olympiateilnehmerin im Skeleton Janine Flock in einer spannenden Podiumsdiskussion den Themen Talentsichtung und Talententwicklung widmen. Das Symposium „Kinder in Bewegung“ beschäftigt sich mit den Themen Kinder, Schule und Sport und deren Zusammenhänge. Ziel des Vortrags ist es grundsätzlich, die Wichtigkeit von Sport bei Kindern hervorzuheben. Dabei spielt natürlich die Schule eine essentielle Rolle.