29.08.2020
Traismauer Triathlon 2020

Olympische Distanz an der Traisen und Donau

Infos zum Event

Der 2. Traismauer Triathlon steht in den Startlöchern 2020 bietet eine etwas andere Triathlon-Saison. Zahlreiche Wettkämpfe wurden verschoben und abgesagt. Doch ein paar wenige kämpfen sich durch, um den Athleten das zu bieten, was sie so unbedingt wollen – Wettkämpfe! Einer davon ist der Traismauer Triathlon. Ins Leben gerufen wurde er 2019 an Stelle des Krems Triathlon, der aus diversen Gründen nicht mehr veranstaltet wurde. „Die Umgebung der Stadt Traismauer hat alles was man für einen Triathlon braucht,“ meint Veranstalter Christoph Schwarz zufrieden. „Die Premiere war ein voller Erfolg und das Feedback der Athleten hervorragend“. Auch 2020 hat der Traismauer Triathlon so einiges zu bieten - Schwimmen im Naturbadesee, Rad fahren in den Traisentaler Weinbergen und Laufen im schattigen Auwald entlang der Traisen und der Donau. Die Strecken und das Konzept wurden Großteils gleich gelassen und nur an die aktuellen Gegebenheiten und COVID-19 Verordnungen angepasst. Neu sind die Laufstrecke und das Startprozedere. „Gestartet wird im Einzelstartmodus alle 10 Sekunden. So können wir Abstände gewährleisten und die Sicherheit erhöhen.“, erzählt Schwarz. „Auch die Laufstrecke haben wir angepasst. Statt mehreren Runden wird dieses Jahr eine Runde gelaufen.“ Die Region besticht mit seiner malerischen und sehr naturbelassenen Kulisse. Das Highlight ist erneut mit Sicherheit die Radstrecke: Die Athleten und Athletinnen begeben sich auf die Spuren des Challenge St. Pölten Triathlons – eine herausfordernde, aber durchaus attraktive Strecke. Neben zahlreichen Hobbyathleten ist am Samstag auch ein starkes Profifeld mit dabei. Angeführt wird es von dem Niederösterreicher und Titelverteidiger Michael Weiss. Nach der verletzungsbedingten Absage beim Ausee Triathlon ist er nun wieder fit und freut sich aufs Rennen. Eine besondere Ehre ist die internationale Übertragung des Bewerbs auf der Plattform triathlonlive.tv der ITU. Triathlonbegeisterte aus der ganzen Welt richten so von zu Hause aus ihre Augen auf den Triathlonsport in Niederösterreich. Auch über Facebook und dem Sportland NÖ TV wird das Rennen live übertragen. Ein spezieller Dank gilt allen Partnern und Sponsoren die ein Rennen unter diesen Umständen möglich machen und unterstützen. Auch der Stadt Traismauer und Rudi Hofmann (Weingut Hofmann) gilt ein großes Danke für die tatkräftige Unterstützung. Über den Bewerb: Der Traismauer Triathlon findet am 29. August 2020 statt. Start ist um 14 Uhr bei den Naturbadeseen. Gestartet wird im Einzelstartmodus. Der Bewerb findet über die olympische Distanz (1,5km | 40km | 10km) und die Sprint Distanz (0,75 km | 20km | 5km) statt. Das Ziel befindet sich beim Donaurestaurant Traismauer